Hanschitz beendet seine Karriere

Innsbrucks Stürmer Andreas Hanschitz beendet mit nur 29 Jahren seine Karriere und wird sich auf sein berufliches Leben konzentrieren.

Andreas Hanschitz beendet mit nur 29 Jahren seine Karriere. Der Flügelstürmer verbrachte seine ganze Laufbahn beim HC TWK Innsbruck. Insgesamt lief er 345 Mal für die Tiroler auf und verbuchte dabei 80 Scorerpunkte (36 Tore, 44 Assists).

"Es war eine super Zeit, aber ich möchte mich nun gerne trotz eines bestehenden Vertrages im Einvernehmen mit der Vereinsleitung auf eine neue Herausforderung im beruflichen Leben abseits des Spitzensportes vorbereiten", begründet der Angreifer. In der letzten Saison lief Hanschitz 34 Mal für die "Haie" auf, konnte dabei aber keinen Scorerpunkt erzielen.

Beim HDD Olimpija Ljubljana ist mit dem Letten Kristaps Bazevics ein neuer Try-out-Verteidiger eingetroffen. Der 22-Jährige, der bereits in Schweden, Finnland, in Übersee und in seiner Heimat spielte, ist der erste Lette im Dress der "Drachen".

Spiele - EBEL Grunddurchgang 16/17