Verstärkung in Graz

Die Moser Medical Graz99ers gaben die Verpflichtung von Matt Pelech bekannt. Der 29-jährige Kanadier verbrachte die letzte Saison bei Schwenningen in Deutschland.

Matt Pelech wurde beim NHL-Draft 2005 von den Calgary Flames in der ersten Runde verpflichtet und bestritt für die Flames sowie auch die San Jose Sharks insgesamt 13 Partien.

Nach acht Jahren in der American Hockey League wechselte der 29-Jährige in der letzten Saison erstmals nach Übersee, wo er bei den Wild Wings aus Schwenningen in der Deutschen Eishockey-Liga unterschrieb.

Als Assistant Captain sammelte der Kanadier in der DEL nicht nur 20 Punkte aus 49 Partien, sondern auch 102 Strafminuten. In Graz wird der Neuzugang mit der Nummer 23 auflaufen.