Neuer Nachwuchsleiter in Graz

Der 34-jährige Ex-Profi Gerd Gruber wird neuer Sportlicher Nachwuchsleiter der Moser Medical Graz99ers.

Gerd Gruber wir ab der kommenden Saison den Nachwuchs der Moser Medical Graz99ers  in den sportlichen Belangen leiten. Ihm zur Seite wird mit Markus Losch als administrativer Leiter ein langjähriger Nachwuchscoach der 99ers stehen, der ein ausgesprochener Kenner der österreichischen Nachwuchsszene ist.

Gruber ist in Graz geboren und hat als Spieler alle Nachwuchsmannschaften der Graz99ers durchlaufen. Danach spielte er zehn Jahre als  Profi in der Erste Bank Eishockey Liga, zuerst in Graz, dann bei den Vienna Capitals und am Ende beim EHC Liwest Linz, mit denen er 2010 auch den Vizemeistertitel holte.

Mit dem der österreichischen Nationalmannschaft konnte der Verteidiger 2008 bei der Weltmeisterschaft Division IA in Innsbruck die Goldmedaille sichern.

Seit 2012 ist Gruber nun als Trainer tätig. Er hat die Ausbildung zum A-Lizenz-Trainer sowie zum Fitness- und Athletik-Trainer abgeschlossen und studiert an der UNI Graz Sportwissenschaften und Sport-Lehramt.

Praktische Erfahrung hat er nicht nur im Nachwuchs der Graz99ers, sondern auch in diversen österreichischen Junioren-Nationalteams gesammelt. Mit der Saison 2016/17 wird Gruber auch als Assistent im U18-Nationalteam unter Head Coach Andreas Bruckner stehen.