MacKenzie verlässt Dornbirn

Jener Import, der den Vorzug gegenüber Robert Lembacher erhielt, verlässt nun den Dornbirn Eishockey Club.

Der 27-jährige US-Verteidiger Drew MacKenzie kehrt dem Dornbirner EC den Rücken und wechselt in die zweite deutsche Liga.

Ein durchaus pikanter Wechsel, schließlich bekam er noch vor kurzem aus, wie es hieß, aus "finanziellen Gründen" den Vorzug gegenüber Robert Lembacher.

Der 27-jährige österreichische Nationalteamverteidiger fand infolge keinen Verein mehr und beendete seine Profi-Laufbahn. Seither ist er beim Hobbyklub WEV Lions als Spielertrainer tätig.