Ljubljana verliert Duo

Wieder einmal verlassen zwei Leistungsträger die Drachen. Znojmo holt einen Star zurück.

Wieder einmal muss EBEL-Schlusslicht Olimpija Ljubljana während der Saison einen Aderlass hinnehmen: Die Verteidiger Kristaps Bazevics und Jonathan Harty verlassen die finanziell angeschlagenen Slowenen. Der Lette wechselt zum französischen Team Gap, der Kanadier zu DEL2-Team Heilbronn. Bazevics sorgte in 25 Spielen für zwei Tore und acht Assists, Harty in 23 Partien für fünf Treffer und acht Assists. Mit Adis Alagic und Anze Ropret wanderten in der aktuellen Saison zwei weitere Cracks ab.