Linz holt "zweiten Lebler"

Der EHC LIWEST Linz schließt die Kaderplanung für die nächste Saison mit einem Austro-Kanadier ab.

Die Black Wings Linz werden ein letztes Mal auf dem Transfermarkt aktiv.

Mit Stürmer Curtis Loik schließen die Stahlstädter die Kaderplanung für die kommende Saison ab. Der 23-Jährige spielte zuletzt vier Saisonen für die Penn State University in der NCAA. 2015/16 verbuchte der Stürmer in 34 Spielen sieben Tore und 13 Assists.

Obwohl Loik in Kanada geboren ist, gilt er in der Erste Bank Eishockey Liga als Österreicher, da seine Mutter Österreicherin ist und der Angreifer auch den österreichischen Pass besitzt.