Klarer Sieg von Salzburg

HC Znojmo hat in Finalspiel vier der Erste Bank Eishockey Liga Red Bull Salzburg nichts entgegenzusetzen. Die Serie steht wieder auf Null.

Red Bull Salzburg stellt mit einem 6:2-(2:0,3:1,1:1)-Auswärtssieg gegen den HC Znojmo auf 2:2 in der "Best-of-Seven"-Finalserie.

Die "Bullen" treten nach der 3:7-Heimschlappe in Spiel drei druckvoll auf, Latusa (4., 22.) und Sterling (17.) sorgen für die Führung. Als Znojmo nach Lattners 1:3 (31.) stärker wird, sorgen Ledin (38.) und Heinrich (39.) für die Vorentscheidung.

Sedivys Blitztreffer (41.) beantwortet Hughes (49.). Spiel fünf steigt am Sonntag (14:45 Uhr) in Salzburg.