KAC holt Kanadier aus Krefeld

Mark Hurtubise, 32-jähriger Mittelstürmer aus der Deutschen Eishockey-Liga, unterschreibt für ein Jahr beim EC-KAC.

Nach Jamie Lundmark und Ziga Pance vergibt der EC-KAC seinen dritten Legionärsplatz im Angriff an den Kanadier Mark Hurtubise. Der 32-jährige Center kommt vom DEL-Klub Krefeld Pinguine nach Klagenfurt.

Dieter Kalt, beim EC-KAC Head of Hockey Operations, erklärt: "Hurtubise ist ein mannschaftsdienlicher Spieler und verleiht als Rechtsschütze unserem Spiel im Aufbau und der Offensive zusätzliche Optionen."

Hurtubise erhält einen Vertrag für ein Jahr und ist der achte Neue bei den Klagenfurtern für die kommende Saison.