Innsbruck verlängert mit Stürmer

Die Innsbrucker "Haie" setzen auch in der kommenden Saison auf Stürmer Hunter Bishop.

Stürmer Hunter Bishop wird auch in der kommenden Saison für den HC TWK Innsbruck auf Torejagd gehen. Die Tiroler vermelden am Samstag die Vertragsverlängerung mit dem US-Amerikaner. Obwohl dieser erst im November aus Krefeld nach Innsbruck kam, brachte er es in 33 Partien auf 18 Treffer sowie elf Assists.

"Hunter ist ein toller Spieler, der immer alles für den Verein gibt", ist Head Coach Rob Pallin über die Personalie erfreut.

Noch ist nichts bestätigt, doch es gilt als beschlossene Sache, dass Znojmos Colton Yellow-Horn den Klub in Richtung der tschechischen Extraliga verlassen wird. Gerüchten zufolge gilt Pilsen als heißer Kandidat.

Doch der Kanadier, der es in der vergangenen Saison auf 86 Scorerpunkte (davon 36 Tore) in 71 Partien brachte, strebt nach Höherem. Für den 28-Jährigen sei dieser Wechsel nur ein Schritt in die richtige Richtung, sein eigentliches Ziel sei die russische KHL oder die Schweiz.