Text: LAOLA1.at , Foto: GEPA

Vertragsauflösung beim VSV

Kurioser Abgang beim EC VSV! Stürmer Brock McBride flüchtet vor Coach Greg Holst.

Knalleffekt beim Villacher SV: Angreifer Brock McBride, mit zehn Scorerpunkten in 14 Saisonspielen statistisch gesehen zweitbester VSV-Spieler, verlässt die "Adler" auf eigen Wunsch.

Der Kanadier fühlt sich im System von Coach Greg Holst nicht wohl und wird den Kärntnern nach den Spielen gegen Olimpija Ljubljana (Freitag) und Fehervar AV19 (Sonntag) den Rücken kehren.

Der 30-Jährige kam 2013 von Ljubljana zu den Villachern, in der Erste Bank Eishockey Liga verbuchte er bislang 171 Scorerpunkte in 217 Spielen.