Holzapfel schlägt ein

Die Wahl war keine leichte, als es darum ging, den "Sky Spieler des Monats September" zu küren. Schließlich gab es in den ersten Runden der Erste Bank Eishockey Liga eine ganze Reihe von großartigen Leistungen.

Am Ende fiel sie auf Riley Holzapfel! Der Neuzugang der UPC Vienna Capitals schlug bisher groß ein. Mit seinen mittlerweile zwölf Punkten führt der 28-jährige Kanadier nicht nur die Scorerwertung an, sondern half maßgeblich mit, dass es die Wiener bis an die Tabellenspitze schafften.

Rick Nasheim, Sky Experte und seines Zeichens einer der erfolgreichsten Goalscorer, die je in Österreich auf Torjagd gingen, über die Wahl: "Riley Holzapfel ist ein Topscorer mit beeindruckenden Effizienz: 16 Schüsse, sechs Tore, 37 Prozent. Aber das alleine macht Holzapfel nicht aus: Er besitzt auch Playmaker-Qualitäten und genießt den Respekt seiner Teamkollegen wegen seiner harten Arbeit, die er im Training und in den Matches abliefert."

Aber vielleicht haben die Torjäger-Qualitäten des Stürmers auch etwas mit seiner Herkunft zu tun. Holzapfel stammt so wie Nasheim aus dem kanadischen Regina.

Am Donnerstag kann sich Holzapfel gleich wieder beweisen, wenn in Klagenfurt zwei Hochkaräter des österreichischen Eishockeys aufeinandertreffen. Die Vienna Capitals begeistern mit ihrer Frühform sowohl ihre Fans als auch die Liga und fahren nach sechs Siegen in Folge mit viel Selbstvertrauen im Gepäck in die Kärntner Landeshauptstadt zum EC-KAC.

Das letzte Spiel gewann die immer noch ungeschlagene Truppe von Serge Aubin nach einem starken Auftritt mit 4:1 gegen Tabellenschlusslicht HDD Olimpija Ljubljana. Das Duell gegen den EC-KAC wird für den Tabellenführer ein echter Härtetest. Die "Rotjacken" sind eine Heimmacht und schossen ihre Gegner in den ersten drei Heimspielen mit insgesamt 13 Toren aus der Halle.