Text: LAOLA1.at , Foto: GEPA

Verteidigertausch beim Meister

Red Bull Salzburg holen einen beweglichen und laufstarken schwedischen Verteidiger aus der Schweiz.

Der EC Red Bull Salzburg verpflichtet mit Daniel Sondell einen neuen Verteidiger aus Schweden.

Der 32-Jährige hat unter anderem fünf Saisonen bei wechselnden Vereinen in der schwedischen SHL und die letzten zweieinhalb Saisonen in der Schweizer NLA gespielt. Sondell bringt also jede Menge Erfahrung mit nach Salzburg.

Head Coach Greg Poss freut sich auf einen "beweglichen Verteidiger. Er kann Impulse nach vorn bringen, ohne die Verantwortung in der Verteidigung abzugeben. Zudem ist er sehr laufstark."

Zu seinen persönlichen Erfolgen zählen Auszeichnungen als "NLA Media Best Defenseman" und "NLA Most Assists by Defenseman" vor zwei Jahren sowie "NLA Most Points by Defenseman" in der letzten Saison in der Schweiz. Sondell wird am Mittwoch in Salzburg erwartet und soll bereits am Freitag daheim gegen den EC VSV in der Erste Bank Eishockey Liga debütieren.

Für ihn wird Matt Roy aus dem Kader abgemeldet. Der kanadische Verteidiger arbeitet aber weiterhin an seiner Rehabilitation und hofft noch auf eine Rückkehr ins Team.

Powerplay der Erste Bank Eishockey Liga