Text: LAOLA1.at , Foto: GEPA

Salzburg gewinnt weiter

Eine furiose Schlussphase sichert Red Bull Salzbrg den Sieg in der Erste Bank Eishockey Liga. UPC Vienna Capitals bleiben dran, auch der EC-KAC gewinnt.

Red Bull Salzburg feiert in der 12. Runde den sechsten Sieg in Folge. Der EC VSV liegt beim Meister dank Leiler (3.) und Mcbride (25.) 2:0 voran, ehe Duncan (28.) der Anschlusstreffer gelingt. In der Schlussphase fixieren Latusa (57.), Viveiros (59.) und Hughes (59./EN) den 4:2-Sieg.

Die UPC Vienna Capitals gewinnen gegen Dornbirn 3:2 nach Verlängerung, Holzapfel (66.) sichert den Extrapunkt. Der vermeintliche Siegtreffer der Wiener von Nödl (52.) wird wegen Torraumabseits aberkannt. Der EC-KAC bezwingt Olimpija Ljubljana mit 4:2.