Text: LAOLA1.at , Foto: GEPA

"Haie" wieder in der Spur

Der HC TWK Innsbruck rächt sich in der Erste Bank Eishockey Liga am EHC Liwest Linz für das 4:5. Moser Medical Graz99ers bezwingen Bozen erneut.

Der HC TWK Innsbruck kann wieder gewinnen. Nach vier Niederlagen hintereinander feiern die Haie in der 12. Runde ein 2:1 (0:0,1:0,0:1,1:0) über die Black Wings Linz. Nach 38 torlosen Minuten trifft DeSantis zur Führung der "Haie", die gleich nach Wiederbeginn im Powerplay durch Broda (41.) ausgeglichen wird. Held der Gastgeber wird schließlich Spurgeon (65.).

"Es ist natürlich ein schönes Gefühl das entscheidende Tor zu erzielen, aber vor allem ist es ein schönes Gefühl mal wieder zu gewinnen. Wir sind heute drangeblieben, haben das umgesetzt, was der Coach uns gesagt hat und das hat den Unterschied ausgemacht. Die Punkte fühlen sich richtig gut an", sagt Spurgeon.

Die Moser Medical Graz99ers bestätigen den Sieg von Dienstag hingegen und gewinnen auch das zweite Duell mit Bozen, diesmal auswärts 3:1 (1:1,1:0,1:0).