Text: Eishockey.at

Swette verlässt Linz

Torhüter Rene Swette hat neue Jobaussichten in Deutschland und verlässt daher den EHC Liwest Linz.

Der Vertrag von Rene Swette wird beim EHC Liwest Linz nicht verlängert. Diese Entscheidung wurde nach dem Spiel am Sonntag getroffen. Der Torhüter hat ein Angebot aus der zweiten deutschen Liga vorliegen und wird sein Glück in den kommenden Monaten im Ausland versuchen.

Die Oberösterreicher werden somit wie schon zu Saisonbeginn mit dem Torhütertrio Michael Ouzas, Florian Janny und Dominic Divis spielen.

Die schlechten Nachrichten bei Rob Hisey reißen auch während seiner Verletzungspause nicht ab. Beim Center wurde ein Abszess im Hals entdeckt und am Montag sofort operativ behandelt. Dadurch ist der Kanadier für zwei Wochen zur absoluten Ruhe verdonnert. Die Verletzung von Mario Altmann wurde ebenfalls untersucht. Beim Verteidiger wurden muskuläre Ursachen festgestellt, die Hoffnung besteht, dass Altmann am kommenden Wochenende wieder einsatzbereit ist.

Torhüterwertung