Ein Neuer in Graz

Nach Trainer Doug Mason stößt vor Weihnachten auch noch ein neuer Stürmer zu den Moser Medical Graz99ers dazu.

Mit Doug Mason haben die Moser Medical Graz99ers vor wenigen Tagen einen neuen Trainer an Bord geholt. Unter dem neuen Head Coach wurden die ersten beiden Spiele bereits gewonnen: 4:0 gegen Olimpija Ljubljana und 5:4 gegen EHC Liwest Linz.

Am Dienstag geht es für die Steirer zu Hause gegen den HC Bozen weiter, die Südtiroler liegen in der Tabelle vor den 99ers. Aktuell beträgt der Rückstand der Grazer auf Platz sechs acht Punkte, bei zwölf verbleibenden Spielen in Phase eins des Grunddurchgangs.

Ein weiterer Baustein auf dem Weg nach oben soll Matt Siddall werden. Der 32-jährige Kanadier wechselt von Dornbirn nach Graz und könnte bereits gegen Bozen auflaufen. "Er geht dort hin, wo es weh tut", sagt Geschäftsführer Bernd Vollmann über den neuen Stürmer.

Torschützenliste der Erste Bank Eishockey Liga