Text: LAOLA1.at , Foto: GEPA

McBride in Dornbirn

Nach seinem überraschenden Abgang beim EC VSV bleibt Brock McBride in der Erste Bank Eishockey Liga.

Nach seinem überraschenden Abgang beim Villacher SV bleibt Brock McBride der Liga nun doch erhalten: Der 30-Jährige unterschreibt beim Dornbirner EC.

Der Kanadier hatte seinen Vertrag bei den "Adlern" aufgelöst, da er sich im System von Coach Greg Holst nicht mehr wohlfühle.

McBride hält bei insgesamt 171 Scorerpunkten in 217 Partien. In der laufenden Saison war der Angreifer mit zehn Punkten aus 14 Spielen zweitbester Villacher Crack. Als Ersatz verpflichteten die Villacher kürzlich Olivier Latendresse.