NHL-Routinier verstärkt Bozen

Satte 437 NHL-Spiele hat Glen Metropolit vorzuweisen, nun ist er der jüngste Neuzugang in der Erste Bank Eishockey Liga.

Der HC Bozen lässt mit einem prominenten Neuzugang aufhorchen.

Nach dem Abgang von Andrew Yogan wird Glen Metropolit die "Foxes" verstärken. Der 42-Jährige Kanadier hat die Erfahrung von satten 437 NHL-Spielen bei sieben verschiedenen Franchises vorzuweisen.

Dazu kommen unter anderem Engagements bei Jokerit Helsinki, dem HC Lugano, wo er 2005/06 Schweizer Meister wurde, und zuletzt den Mannheim Adlern, bei denen er vor zwei Jahren mit 47 Punkten großen Anteil am Titel in der Deutschen Eishockey-Liga hatte.