Coach Boni verlässt die Capitals

Jim Boni beendet nur wenige Minuten nach dem Play-off-Aus gegen den EC VSV seine zweite Ära bei den UPC Vienna Capitals.

Mit dem frühen Play-off-Aus der UPC Vienna Capitals endet auch die zweite Ära von Jim Boni bei den Wienern. "Das war schon im Oktober entschieden", erklärt der 52-Jährige am Sonntagabend gegenüber Medienvertretern.

Seine Capitals waren zuvor dem Villacher SV zu Hause mit 2:3 nach Verlängerung unterlegen, was das 1:4 in der "Best-of-Seven"-Viertelfinalserie bedeutete.

Der Italo-Kanadier war kurz vor Beginn des Play-off 2015 als Head Coach zu den Hauptstädtern zurückgekehrt.