Capitals wollen Salzburg ärgern

Nach dem Sieg gegen EHC LIWEST Linz reisen die UPC Vienna Capitals zu Leader Red Bull Salzburg, gegen den sie zuletzt chancenlos waren.

Am 3. Spieltag der Pick-Round in der Erste Bank Eishockey Liga kommt es am Freitag (ab 19:10 Uhr) zum Spitzenspiel zwischen Tabellenführer Red Bull Salzburg und den UPC Vienna Capitals.

Von den bisherigen vier Aufeinandertreffen der Saison konnten die Wiener lediglich das erste am allerersten Spieltag des Grunddurchganges gewinnen - mit 5:4 im Shootout.

Anschließend setzte es drei klare Niederlagen gegen die Mozartstädter, bei denen den Capitals bei elf Gegentoren nur zwei Treffer gelangen.