Capitals stellen nächste Weiche

Die UPC Vienna Capitals verlängern den Vertrag mit dem langjährigen Leistungsträger Jamie Fraser.

Die UPC Vienna Capitals stellen die nächste Weiche für die kommende Saison. Jamie Fraser verlängert seinen Vertrag bei den Wienern um zwei Jahre und bleibt somit bis Frühjahr 2018 beim Verein.

Der 30-jährige Kanadier wird also im August in seine fünfte Saison für die Wiener gehen. Bisher hat der Verteidiger in 252 Spielen für die Hauptstädter 156 Punkte (36 Tore, 120 Assists) verbuchen können.

Neben Fraser stehen aktuell mit Tyler Cuma, Dominic Hackl und Collin Bowman noch drei Verteidiger im Kader.