VSV holt Schlacher zurück

Der EC VSV verpflichtet den gebürtigen Villacher Markus Schlacher von den UPC Vienna Capitals. Der Verteidiger unterschreibt für drei Jahre.

Der Villacher SV gibt die Verpflichtung von Markus Schlacher bekannt.

Der 27-jährige Verteidiger unterschreibt bei seinem Heimatverein einen Dreijahres-Vertrag, der eine Ausstiegsklausel für den Verein beinhaltet, sollte eine Schulterverletzung wieder akut werden.

Alle 14 Österreicher im Kader sind somit Villacher. Schlacher begann seine Karriere beim EC VSV, spielte in den vergangenen Jahren jedoch in Linz, Salzburg und zuletzt für die Capitals. Das Einkaufsprogramm der Villacher ist somit abgeschlossen.