Salzburg nach Debakel Letzter

Meister Red Bull Salzburg kassiert in der 2. Runde der Erste Bank Eishockey Liga ein 1:7-Debakel bei Leader HC Znojmo und ist Tabellenletzter. Dornbirn gewinnt 2:1 in Wien.

Meister Red Bull Salzburg kassiert am Sonntagabend in der 2. Runde ein bitteres 1:7-Debakel bei Leader Znojmo und ist nun Tabellenletzter.

Dornbirn feiert einen 2:1-Erfolg bei den UPC Vienna Capitals. Die EHC LIWEST Black Wings Linz schießen den HC Bozen mit 5:1 vom gegnerischen Eis.

Der EC VSV setzt sich in Ljubljana erst im Penaltyschießen mit 2:1 durch. Auch in Graz geht es in die Verlängerung: Am Ende gewinnt Rekordmeister EC-KAC mit 5:4 in der Overtime, Setzinger ist der Matchwinner.