Saison für Dornbirns Topscorer beendet

Für Dornbirns Topscorer Chris D'Alvise ist die Saison wegen einer im Spiel gegen Graz erlittenen Beinverletzung vorzeitig beendet.

Nach der 2:5-Niederlage zum Auftakt der Qualifikationsrunde gegen die Moser Medical Graz99ers trifft den Dornbirner EC der nächste Rückschlag.

Bei der Pleite in Graz zog sich Stürmer Chris D'Alvise eine Beinverletzung zu. Wie die Dornbirner bekanntgeben, ist die Saison für ihren Topscorer, der sich 23 Mal in die Torschützenliste eintragen konnte und 24 Assists verbuchte, damit vorzeitig beendet.

Das nächste Spiel der Dornbirner steigt am kommenden Freitag zuhause gegen den EC-KAC.