Overtime-Siege für Capitals und Dornbirn

Sowohl die UPC Vienna Capitals, als auch Dornbirn holen in der Erste Bank Eishockey Liga Siege in der Overtime. Bozen gewinnt in Znojmo 4:3.

Die UPC Vienna Capitals feiern zum Auftakt der 18. Runde einen hart erkämpften Overtime-Sieg über die Innsbrucker "Haie". Hahn (26./PP) bringt die Gäste in Front, aber Iberer (31.) gleich bald aus. Trotz leichter Spielvorteile müssen die Wiener Überstunden schieben, Gamache (66.) macht die Entscheidung.

Dornbirn beginnt in Fehervar trotz Überlegenheit (55:30 Torschüsse) erst im Schlussdrittel zu treffen und gewinnt dank D'Alvise (62./PP) auch nach Overtime - 3:2.

Bozen holt in Znojmo ein 4:3.