Mehr Zuschauer in der Liga

Mit dem Halbfinale drei der Erste Bank Eishockey Liga besuchten 1.078.321 Zuschauer die bisherigen 353 Spiele. 2013/14 waren bei 356 Spielen 1.077.388 Fans mit dabei.

Positive Nachrichten gibt es für die Erste Bank Eishockey Liga, was die Zuschauerentwicklung betrifft.

Mit dem dritten Halbfinalspieltag und den Duellen zwischen Red Bull Salzburg und EC-KAC sowie EHC LIWEST Linz und UPC Vienna Capitals waren mehr Zuschauer in der Halle als vergangene Saison.

1.078.321 Zuschauer verfolgten die 353 Spiele ihrer Eishockey-Teams bislang. 2013/14 waren es bei 356 Spielen 1.077.388 Zuschauer. Den höchsten Zuschauerschnitt verzeichnet dabei der EC-KAC (3.922) vor den UPC Vienna Capitals (3.897) und EHC LIWEST Linz (3.767).