Linz verliert Penaltyschießen

Die EHC LIWEST Black Wings Linz verlieren das Finale beim Mercedes Benz Rent Cup in Nürnberg gegen die Ice Tigers 3:4 nach Penaltyschießen.

Die EHC LIWEST Black Wings Linz beenden den Mercedes Benz Rent Cup in Nürnberg auf Rang zwei. Die Oberösterreicher verlieren das Finale gegen die gastgebenden Thomas Sabo Ice Tigers am Sonntag mit 3:4 (1:0,0:3,2:0,0:1) nach Penaltyschießen.

Göhringer (8.), Gaffal (53.), Oberkofler (58./PEN) bzw. Ehliz (28./SH), Segal (30.,36./PP) und Reimer (trifft den ersten und einzigen Penalty) erzielen die Tore.

Der Dornbirner EC gewinnt gegen DEL2-Klub SC Riessersee mit 6:1 (0:0,3:1,3:0).