Linz fix im Play-off

EHC LIWEST Linz sichert sich mit einem 2:0-Sieg gegen Red Bull Salzburg in der 39. Runde der Erste Bank Eishockey Liga einen Fixplatz im Play-off.

Die EHC LIWEST Black Wings Linz feiern in der 39. Runde mit einem 2:0 gegen Leader Red Bull Salzburg den siebten Sieg in Folge und sichern sich einen Play-off-Platz.

Zuerst spielen nur die "Bullen", doch als Raffl und Kutlak auf der Strafbank sitzen, bringt Piche (9./PP2) die Linzer entgegen dem Spielverlauf in Führung, Kozek (16.) erhöht aus einem Gestocher sogar auf 2:0.

Danach verwalten die Linzer die Führung geschickt, wenn Salzburg doch einmal durchkommt, erweist sich Ouzas als unbezwingbar.