Ligastart am 11. September

Die Erste Bank Eishockey Liga startet am 11. September. Unter anderem empfängt Meister Red Bull Salzburg Finalist UPC Vienna Capitals. Das Play-off beginnt am 26. Februar 2016.

Die neue Saison in der Erste Bank Eishockey Liga startet am 11. September mit der Neuauflage des letzten Finales zwischen Red Bull Salzburg und den UPC Vienna Capitals.

Daneben gastiert EHC LIWEST Linz in Znojmo, der EC-KAC empfängt Fehervar und Moser Medical Graz99ers den HC Bozen. Tags darauf duellieren sich der EC VSV und Dornbirn sowie Olimpija Ljubljana und HC TWK Innsbruck.

Ein Sieg nach regulärer Spielzeit gibt künftig drei Punkte, ein Erfolg nach Overtime bzw. Shootout zwei, eine Niederlage nach Verlängerung bzw. Penaltyschießen ist einen Punkt wert.

Das Play-off (Viertelfinale, alle Serien im "Best of Seven") startet am 26. Februar 2016.