Kaspitz pokert um einen Vertrag

Roland Kaspitz pokert mit dem HC TWK Innsbruck noch um einen Vertrag für die neue Saison, die "Haie" sind aber auch an David Schuller interessiert.

Roland Kaspitz hat sich immer noch nicht entschieden, ob er auch in der kommenden Saison für den HC TWK Innsbruck auflaufen wird.

Der 33-jährige Center war in der vergangenen Spielzeit mit vier Toren und 25 Assists der viertbeste Scorer der "Haie" und pokert noch um einen neuen Vertrag.

Das Team von Trainer Christer Olsson hat aber bereits einen möglichen Ersatz an der Angel. David Schuller, der vom EC-KAC keinen Vertrag mehr erhalten hat, könnte zu seinem Ex-Trainer nach Tirol wechseln.