KAC zu "undiszipliniert"

Nach der 3:6-Niederlage des EC-KAC beim HC TWK Innsbruck sieht Klagenfurts Head Coach Doug Mason die Gründe in der mangelnden Disziplin.

Mit der 3:6-Auswärtsniederlage in Innsbruck blamiert sich der EC-KAC erneut. Die "Rotjacken" mussten sich bereits zum vierten Mal in dieser Saison den Tirolern geschlagen geben.

Head Coach Doug Mason: "Innsbruck hat drei Powerplaytore geschossen, ein weiteres direkt nach Überzahl und eines bei angezeigter Strafe. Daher muss man nicht lange nach den Gründen suchen. Wir waren zu undiszipliniert."

Für Klagenfurt beträgt der Rückstand auf Play-off-Platz sechs bereits acht Punkte.