Grazer "Bunker" wird saniert

Die Moser Medical Graz99ers dürfen sich über eine Sanierung ihrer Heimstätte in Liebenau freuen. Die Arbeiten am "Bunker" sollen im Sommer beginnen.

Die Fans der Graz99ers dürfen sich über eine Sanierung ihrer Heimstätte in Liebenau freuen. Insgesamt belaufen sich die Kosten auf rund 20 Millionen Euro.

Die Arbeiten am sogenannten "Bunker" werden vor allem wegen der 2017 ins Haus stehenden Special Olympics notwendig. Für die Erneuerung des Stadions Liebenau sollen weitere fünf Millionen fließen.

Baubeginn der Sanierung ist laut Grazer Gemeinderat in diesem Sommer, wenn der Eishockey-Betrieb der Murstädter in die Pause geht.