Drei Spiele Sperre für Villacher Crack

Stürmer Brock McBride vom EC VSV wird vom "Department of Players Safety" wegen eines Kniechecks für drei Spiele gesperrt.

Bittere Pille für den Villacher SV: Die Kärntner müssen die nächsten drei Spiele auf Stürmer Brock McBride verzichten.

Das "Department of Players Safety" spricht gegen den 29-jährigen Kanadier eine Sperre aus, nachdem er bei der 1:4-Niederlage seines Klubs gegen Red Bull Salzburg einen Kniecheck verübte.

Damit steht McBride erst am 1. November beim Gastspiel der "Adler" in Ljubljana zur Verfügung. Der Stürmer hält in der laufenden Saison nach 14 Spielen bei neun Scorerpunkten.