Capitals verpflichten Routinier

Zum Abschluss der Kaderzusammenstellung holen die UPC Vienna Capitals den kanadischen Stürmer Simon Gamache. Der 34-Jährige kommt von Valerenga Oslo.

Zum Abschluss der Kaderzusammenstellung verpflichten die UPC Vienna Capitals den 34-jährigen Kanadier Simon Gamache.

Der Offensivallrounder wechselt mit der Erfahrung von 332 Spielen in der Schweizer Nationalliga A, 48 NHL-Partien und 365 AHL-Spielen zu den Wienern. Gamache soll als Mittelstürmer von Trainer Jim Boni eingesetzt werden.

Boni über Gamache: "Er spielt sehr intelligent und kann Spiele sehr gut lesen. Simon trägt dazu bei, dass wir nochmals stärker werden."