Capitals verlängern mit zwei Cracks

Die UPC Vienna Capitals verlängern die auslaufenden Verträge mit Verteidiger Florian Iberer und Stürmer Nikolaus Hartl um ein Jahr.

Die UPC Vienna Capitals verlängern zwei auslaufende Verträge.

Wie LAOLA1 bereits vor einigen Tagen berichtete, bleibt Florian Iberer ein weiteres Jahr bei den Wienern. Der 32-jährige Verteidiger verbuchte vergangene Saison 38 Punkte in 59 Spielen und soll laut Coach Jim Boni für "Qualität im Powerplay sorgen."

Der 23-jährige Angreifer Nikolaus Hartl verlängert ebenfalls um ein Jahr. "Er hat viel Talent, kann gut eislaufen und gibt uns Tiefe in der Offensive", so Boni.