Bozen trennt sich vom Head Coach

Der HC Bozen trennt sich mit sofortiger Wirkung von Head Coach Mario Simioni. Die Suche nach einem Nachfolger ist bereits im Gange.

Was sich in den letzten Tagen bereits angekündigt hat, ist nun Gewissheit: Der HC Bozen trennt sich mit sofortiger Wirkung von Head Coach Mario Simioni.

Nach dem Meistertitel in der Vorsaison unter Tom Pokel konnte der Italo-Kanadier den Erfolgslauf nicht fortsetzen. Die "Füchse" verpassten in der laufenden Spielzeit als Siebenter den direkten Sprung in das Play-off.

Die Suche nach einem Nachfolger, der die Südtiroler in die Qualifikatonsrunde führen soll, ist bereits im Gange.