Boni freut sich aufs Play-off

Im Viertelfinale der Erste Bank Eishockey Liga treffen die UPC Vienna Capitals auf Fehervar AV19. Wiens Coach Jim Boni sieht den "Pick als gutes Zeichen".

Im Viertelfinale der Erste Bank Eishockey Liga treffen die UPC Vienna Capitals auf Fehervar AV19.

Wiens neuer Coach Jim Boni freut sich schon auf den Beginn der Serie: "Wir werden uns perfekt vorbereiten und freuen uns auf den Beginn des Play-off." Zur "Pick Round", in der sich kein Verein für die Capitals entschieden hat, meint Boni: "Es ist ein Zeichen, dass uns niemand gepickt hat. Wenn Fehervar sagt, dass wir ihre erste Wahl sind, dann motiviert uns das."

Die "Best-of-Seven"-Serie startet am Freitag (19:30 Uhr) in Ungarn.