Boni dankt nach Sieg den Fans

Head Coach Jim Boni von den UPC Vienna Capitals bedankt sich nach dem 2:1-Sieg in Spiel vier der Viertelfinalserie bei den Fans: "Das Publikum war der siebte Mann."

Coach Jim Boni bedankt sich nach dem 2:1-Sieg nach Verlängerung in Spiel vier des Viertelfinales in der Erste Bank Eishockey Liga und dem verbundenen Ausgleich in der "Best-of-Seven"-Serie bei den Fans.

"Ohne diese Stimmung, hätten wir nicht gewonnen, wir brauchen das. Das Publikum war der siebte Mann, es war ein Hexenkessel."

Im fünften Duell am Montag erwartet der Kanadier wieder einen heißen Tanz. "Das Momentum ist jetzt auf unserer Seite, aber in Fehervar wird es sehr schwer. Es wird wieder eine knappe Angelegenheit."