Boni bleibt den Capitals erhalten

Coach Jim Boni bleibt auch nächste Saison bei den UPC Vienna Capitals, die zudem MacGregor Sharp (Schwenningen) und Klemen Pretnar (VSV) verpflichten.

Jim Boni wird auch nächste Saison Trainer der UPC Vienna Capitals sein.

Der 51-Jährige einigt sich mit Präsident Hans Schmid auf einen Einjahresvertrag, unterschrieben ist allerdings noch nichts.

Weiters geben die Wiener nach der Finalniederlage gegen Red Bull Salzburg die Verpflichtung von Ex-Bozen-Stürmer MacGregor Sharp sowie VSV-Verteidiger Klemen Pretnar bekannt.

Zudem zieht man die Optionen bei Jamie Fraser und Julian Großlercher, Kris Foucault hat hingegen in Zürich unterschrieben.