Black Wings neuer Leader

Der EHC LIWEST Linz übernimt in der 21. Runde der Erste Bank Eishockey Liga dank eines 3:1 beim HC TWK Innsbruck die Tabellenführung. Die UPC Vienna Capitals gehen in Villach 0:4 unter.

Die EHC LIWEST Black Wings Linz gewinnen in der 21. Runde 3:1 beim HC Innsbruck und übernehmen die Tabellenführung, da Salzburg bei Znojmo 1:4 verliert. Hahn (27./PP) sorgt für die Führung der "Haie", Kozek (28., 60./EN) und Hofer (38.) drehen die Partie aber.

Der EC VSV fertigt die UPC Vienna Capitals 4:0 ab, Bacher (20.), Schofield (23.), Hunter (24.) und Nageler (47.) treffen.

Rekordmeister EC-KAC setzt sich gegen Moser Medical Graz99ers knapp aber verdient 2:1 durch, Harand (48.) sorgt für den Siegtreffer. Fehervar schlägt Bozen 4:2.