Black Wings gewinnen in Wien

Die EHC LIWEST Black Wings Linz gewinnen bei den UPC Vienna Capitals 4:3 und drehen dabei einen 0:2-Rückstand. Zwei Tore erzielt dabei Andrew Kozek.

Die Black Wings Linz schwimmen weiter auf der Erfolgswelle und gewinnen das Topspiel der 26. Runde bei den UPC Vienna Capitals 4:3 (0:2,2:0,2:1).

Die Wiener dominieren den Start und gehen durch Milam (PP) und Dzieduszycki in Front. Der Tabellenführer erholt sich, Ulmer und Kozek gleichen jeweils im Powerplay aus.

Ein Eigentor von Goalie Lawson, das Kozek zugeschrieben wird, bringt die Wende. DaSilva legt nach, Nödl verkürzt nur mehr.