"Bulldogs" holen neuen Torhüter

Der 30-jährige Torhüter Florian Hardy wechselt von Red Bull München zu den Dornbirner "Bulldogs" in die Erste Bank Eishockey Liga.

Der Dornbirner EC dürfte auf der Suche nach einem neuen Torhüter in der Deutschen Eishockey-Liga fündig geworden sein.

Laut LAOLA1-Informationen soll Florian Hardy der neue starke Mann im Tor der Dornbirner werden. Der 30-jährige Franzose spielte in der vergangenen Saison bei Red Bull München, zuvor war er in der französischen Liga tätig.

Hardy, der auf Try-out-Basis zu den Vorarlbergern stoßen wird, ersetzt Torhüter Nathan Lawson, der zu den UPC Vienna Capitals wechselte. David Madlener komplettiert das Goalie-Duo.