VSV entlässt zwei Spieler

Der EC VSV trennt sich einvernehmlich von den Angreifern Francois Fortier (ein Tor, sechs Assists) und Sean Ringrose (zwei Treffer, vier Assists).

Der EC VSV stellt vor der "Kader-Deadline" am 19. November die Weichen für die Zukunft.

Um unter das Punktelimit von 60 Zählern zu kommen, geben die Kärntner bekannt, dass Francois Fortier und Sean Ringrose den Verein verlassen müssen. Fortier enttäuschte bislang und hält in 14 Spielen bei einem Tor und sechs Assists. Ringrose wurde den Erwartungen mit zwei Treffern und vier Vorlagen in 16 Einsätzen ebenfalls nicht gerecht.

Die "Adler" sind um eine einvernehmliche Lösung mit den beiden Stürmern bemüht.