Verteidiger verlässt Dornbirn

Verteidiger Alex Plante unterschreibt beim norwegischen Erstligisten Lörenskog einen Vertrag für eine Saison und verlässt damit den Dornbirner EC.

Der Kanadier Alex Plante wird in der kommenden Saison nicht mehr für den Dornbirner Eishockey Club auf dem Eis stehen.

Der 24-jährige Kanadier verlässt die "Bulldogs" und heuert in Norwegen an. Nach nur einem Jahr in der Erste Bank Eishockey Liga wechselt der Verteidiger, der zehn NHL-Spiele für Edmonton gemacht hat, für ein Jahr zu Lörenskog.

In 54 Spielen erzielte Plante für Dornbirn drei Treffer und verbuchte zehn Assists. In den sechs Play-off-Spielen kam eine weitere Vorlage hinzu.