Trainersohn verlässt den KAC

Nach einem Sichtungstraining und drei Testspielen verlässt Trainersohn Petr Stloukal den EC-KAC bereits wieder. Auch Markus Steiner muss gehen.

Petr Stloukal, Sohn von Trainer Martin Stloukal, verlässt nach einem Sichtungstraining und drei Testspielen den EC-KAC bereits wieder.

Der 21-jährige Stürmer aus Tschechien hat ein Angebot aus der Extraliga in seiner Heimat vorliegen.

Außerdem hat Stürmer Markus Steiner, der während der Saisonvorbereitung ein Try-out absolviert hat und in allen bisherigen Vorbereitungsspielen eingesetzt wurde, keine Zukunft beim Rekordmeister. Trainer Stloukal möchte auf jüngere Cracks setzen.