Sonne geht nach Schweden

Brett Sonne vom Dornbirner EC wechselt zu Mora IK in die schwedische Allsvenskan. Der Kanadier erzielte letzte Saison in 49 Spielen 35 Punkte.

Das Gastspiel von Brett Sonne beim Dornbirner EC ist nach einer Saison bereits wieder beendet. Der 25-jährige Stürmer verlässt die "Bulldogs" Richtung Schweden und heuert bei Mora IK in der Allsvenskan an.

Sonne verbuchte für Dornbirn inklusive Play-off in 49 Spielen 35 Punkte (9 Tore).

"Brett ist ein sehr kompletter Spieler, der in allen Situationen spielen kann und in allen drei Zonen seine Stärken hat. Wir sind froh ihn nun bei uns im Team zu haben", sagt Sonnes neuer Trainer Jeremy Colliton.