Siege für Capitals, Graz und KAC

Die UPC Vienna Capitals gewinnen in der 11. Runde gegen HC Bozen mit 2:1, der EC-KAC fertigt Dornbirn auswärts 7:2 ab. Moser Medical Graz99ers gewinnen in Innsbruck 3:2.

Die UPC Vienna Capitals feiern in der 11. Runde der Erste Bank Eishockey Liga einen 2:1-Sieg gegen Meister HC Bozen und bauen die Tabellenführung damit aus. Schiechl bringt die Wiener bereits nach drei Minuten in Führung, nachdem Ex-Capitals-Spieler Keller (22.) ausgleicht, trifft Watkins (39.) im Powerplay zum Sieg.

Der EC-KAC lässt Dornbirn keine Chance und fertigt die Bulldogs auswärts mit 7:2 ab, die Graz99ers gewinnen in Innsbruck nach 0:1-Rückstand mit 3:2. Der HC Znojmo setzt sich gegen Fehervar knapp mit 5:4 durch.