Salzburg unterliegt KHL-Champion

Red Bull Salzburg unterliegt in einem Vorbereitungsspiel dem russischen Champion Metallurg Magnitogorsk in Cortina mit 2:5.

Der EC Red Bull Salzburg unterliegt Metallurg Magnitogorsk in einem Testspiel in Cortina 2:5.

Malenkikh (9.) und Zaripov (20.) schießen den KHL-Champion im ersten Drittel in Front. Heinrich (21.) gelingt zu Beginn des Mittelabschnitts der Anschlusstreffer, danach dominieren wieder die Russen.

Timkin (43., 55.) mit einem Doppelpack und Mozyakin (52.) stellen auf 5:1, Salzburg-Neuzugang Brett Sterling (56.) betreibt Ergebniskosmetik.

Die Salzburger eröffnen die Champions Hockey League gegen Jyväskylä am 22. August.