Salzburg gewinnt Torfestival

Red Bull Salzburg feiert in der 13. Runde der Erste Bank Eishockey Liga einen knappen 5:4-Erfolg über Dornbirn, die UPC Vienna Capitals schlagen HC TWK Innsbruck deutlich mit 6:1.

In der 13. Runde feiert Red Bull Salzburg einen 5:4-Erfolg in Dornbirn. Nach zwei Dritteln steht es 2:1 für die Gäste, Arniel (41./PP2, 53.), Grabher Meier (51./PP) bzw. Latusa (43.), Sterling (49.) und Komarek (52./PS) schrauben das Ergebnis in die Höhe.

Leader UPC Vienna Capitals kommt zu einem 6:1-Erfolg über HC TWK Innsbruck. EHC LIWEST Linz verliert gegen Fehervar mit 2:6 und rutscht auf den vierten Rang ab.

Der EC-KAC setzt den Aufwärtstrend fort und feiert beim 4:1 gegen HC Znojmo den dritten Sieg in Folge.