Red Bull Salzburg behält weiße Weste

EC Red Bull Salzburg gewinnt am dritten Spieltag der EBEL gegen die Graz 99ers 6:4 (3:2,2:1,1:1) und bleibt somit weiter ohne Punkteverlust.

EC Red Bull Salzburg bleibt auch im 3. Spiel der jungen EBEL-Saison siegreich und führt somit weiterhin die Tabelle an.

Im Heimspiel gegen die Graz99ers setzen sich die Mozartstädter 6:4 (3:2,2:1,1:1) durch. Während für die Hausherren Raffl (6.), Hughes (12.), Walter (18.), Rauchenwald (27.), Boivin (36.) und Meckler (51.) treffen, markieren Latendresse (1.), Bastiansen (20.), Walker (29.) und Kelly (52.) die Tore der Gäste.

Verlic (51.) fasst nach einem Check gegen Cijan eine Matchstrafe aus.